Shakespeare in Zeiten der Veränderung

Shakespeare verstand viel von Veränderungen. In fast allen Dramen führt am Anfang ein kleines Ereignis – meistens unerwünscht und schwer aus der Welt zu schaffen – zu dramatischen Entwicklungen. Shakespeares Protagonisten sind lernfähig und passen sich so gut an, dass Sie die Bühne als andere Menschen verlassen.

Wollen Sie von Shakespeares Protagonisten lernen? Kennen Sie solch kleine Ereignisse mit großer Wirkung? Wie gehen Sie mit Veränderungen um? Möchten Sie Ihre Rollen wirklich immer wieder neu anpassen müssen? Und wenn ja, wie?

Dann kommen Sie mit mir auf die Bühne des Lebens!

Ich begleite Sie auf Ihrer persönlichen Reflexion zu diesem Thema. Sie lernen, wie Sie als Führungskraft in unterschiedlichen Phasen von Veränderungsprozessen auf Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und auf sich selbst einwirken können und welche Ressourcen und Methoden Ihnen dabei zur Verfügung stehen.

Sie reflektieren Ihre persönlichen Erfahrungen auf der Bühne. Ich unterstütze Sie spielerisch bei der Bewältigung Ihrer persönlichen und beruflichen Veränderung.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@buehnefrey.de widerrufen.